Decabol 250 ~ British Dragon Vergrößern

Decabol 250 ~ British Dragon

Neu

Decabol 250 (Nandrolon Decanoat) 2500 mg / 10 ml,  British Dragon

Mehr Infos

24,00 €

    Deca-Durabolin - Decabol Inject von British Dragon

    Das weltweit bekannte Steroid - Präparat gehört der Indikationsgruppe der Anabolika an. Es handelt sich hierbei um einen Abkömmling des Testosterons. 
    Da Abbau und Umwandlung des veresterten Wirkstoffes einen längeren Zeitraum beanspruchen, kommt es zu einer kontinuierlichen Freisetzung und somit zum substanziellen Muskelaufbau, der letztendlich dem Masseaufbau dient.
    Die verstärkte Stickstoffeinlagerung in der Muskulatur bewirkt zum größten Teil den Muskelaufbau, daher ist ein hoher Proteinkonsum bei diesem anabolen Steroid besonders wichtig. Es besitzt eine höhere anabole Wirkung; die androgene Wirkung hingegen ist relativ gering. 
    Die Anwendung von Deca-Durabolin erfolgt meist in Verbindung mit einem Testosteron-Kombinationspräparat, da der Wirkstoff Nandrolon Decanoat die körpereigene Ausschüttung von Testosteron bei einer hohen Dosis im schlimmsten Fall komplett unterdrücken kann. Die Injizierung des Präparates erfolgt intramuskulär. 
    Das Nandrolon wird langsam aus dem Depot im Muskel ins Blut abgegeben. Aus Praxiserfahrungen heraus beläuft sich die Dosierung des Präparates bei Männern auf 200-600 mg pro Woche bei einer Anwendungszeit von 8-16 Wochen, bei Frauen hingegen auf eine Dosierung von 50-100 mg pro Woche. 
    Die Injektionsintervalle spielen keine große Rolle, da der Wirkstoff über 4-5 Wochen allmählich im Körper abgebaut wird. Für gewöhnlich wird jedoch ein- bis zweimal injiziert. 
    Mittlerweile haben Forscher entdeckt, dass der Körper selber Nandrolon produziert. Ein Nachweis von 0,6 ng/ml sei normal und bis zu 2,0 ng/ml im Urin unbedenklich. 
    Deca-Durabolin besitzt an sich weniger Nebenwirkungen als vergleichbare Präparate, jedoch kann es auch hier bei einem Missbrauch zu schwerwiegenden Folgen kommen. 
    Die Hämostase wird gehemmt, somit ist die Blutgerinnung eingeschränkt. Das Mittel wird vom Körper in Östrogen umgewandelt, und kann bei höheren Dosen zu Gynäkomastie oder einer sinkenden Libido führen. 
    Jedoch liegt die Umwandlungsrate bei Deca-Durabolin lediglich bei 20 % im Vergleich zum Testosteron. Durch die direkte Stimulierung der Progesteron-Rezeptoren des Körpers wirkt es als Progestin.
    Dadurch wird die Testosteron-Ausschüttung unterdrückt, und ähnliche Nebenwirkungen wie durch das Hormon Östrogen können hervorgerufen werden. Da die Östrogenumwandlung die androgene Wirkung dominiert, kann das Präparat bei einer zu hohen Dosis zur Impotenz führen. 
    Aus diesem Grund wird in der Praxis meist ein androgener Wirkstoff wie Testosteron mit Deca-Durabolin kombiniert. Die Kombination aus Deca, Depot Testosteron und Dianabol gilt als DER Stack in der Bodybuilder-Szene. 
    Diese Dreier-Kombination baut Masse wie kaum eine andere Kombination auf. Deca-Durabolin ist desweiteren besonders beliebt bei Sportlern mit Gelenkschmerzen / -problemen, da es sich positiv auf den Calcium-Stoffwechsel auswirkt und somit zur Erhöhung der Knochenmasse beiträgt (besonders bei Osteoporose-Patienten). 
    Ebenfalls hat Nandrolon sich momentan als erfolgreichstes Produkt bei der Bekämpfung von HIV-Infektionen erwiesen, da es den körperlichen Verfall aufhält. 

Verkaufshits

Sonderangebote